Schwarzer Holunder 'Black Lace' ® Sambucus nigra 'Black Lace' ®

Keine Bewertungen
€15,44

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-10 Werktagen
Lagerbestand: 20 Stück
Höhe:
Menge:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Rückschnitt
gelegentlich, bei Bedarf
Laub/Nadeln
stark geschlitzte Blätter, Austrieb rot-grün, später dunkelrot-violett, laubabwerfend
Blüte
rosa-weiße Dolden, duftend, essbar, Mai bis Juni
Winterhärte
winterhart bis -20°C
Standort
Sonne bis Halbschatten
Jahreszuwachs
30-60 cm
Wuchshöhe
bis 350 cm
Verwendung
Garten, Kübel, Obstgarten, Naturhecke, Solitär, in Gruppen, Zier- und Nutzgehölz, Bauerngarten
Boden
frisch, feucht, humusreich
Frucht
schwarze Beeren, in Dolden, essbar, saftreich, Erntezeit September bis Oktober
Besonderheiten
Bienen- und Insektenweide, Vogelnährgehölz, auffälliger Blatt- und Blütenschmuck
Wuchsform
breit aufrecht, bis 300 cm Breite

Die Eleganz des Schwarzen Holunders: Sambucus nigra 'Black Lace' ® - Eine bemerkenswerte Sorte für den Garten

Der Schwarze Holunder 'Black Lace'® ist eine faszinierende Holunder-Sorte mit dunklen, filigranen Blättern und duftenden rosa-weißen Blütendolden. Diese Sorte ist ein Blickfang im Garten und kann als Solitärpflanze oder in Gruppen gepflanzt werden. Mit seinem kontrastreichen Erscheinungsbild ist der Schwarze Holunder 'Black Lace'® eine bezaubernde Ergänzung für jeden Garten.

Die dunklen Blätter des Schwarzen Holunders, die fast schwarz-violett erscheinen, bilden einen auffälligen Kontrast zu anderen Pflanzen und bringen eine gewisse Dramatik in den Garten. Die filigrane Struktur der Blätter verleiht der Pflanze eine elegante und ansprechende Note. Besonders in Kombination mit anderen Pflanzen mit kontrastierenden Blattfarben oder Blüten kann dieser Schwarze Holunder eine atemberaubende visuelle Wirkung erzeugen.

Die duftenden rosa-weißen Blütendolden, die im Frühling erscheinen, sind ein weiteres Highlight dieser Holunder-Sorte. Sie locken Bienen, Schmetterlinge und andere bestäubende Insekten an und beleben den Garten mit ihrem süßen Duft und ihrem zarten Erscheinungsbild.

Der Schwarze Holunder ist auch für seine kulinarische und medizinische Verwendung bekannt. Die Beeren, die im Spätsommer reifen und schwarz-violett werden, können zu köstlichen Marmeladen, Säften und Likören verarbeitet werden. Sie haben einen süßen und leicht herb-würzigen Geschmack und sind reich an Vitaminen und Antioxidantien. Die Blüten des Schwarzen Holunders werden oft für die Zubereitung von Tees und Sirupen verwendet und verleihen ihnen einen delikaten Geschmack und ein angenehmes Aroma.

Darüber hinaus wird der Schwarze Holunder in der Volksmedizin für seine potenziell gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt. Die Blüten und Beeren enthalten verschiedene bioaktive Verbindungen, die antioxidative, entzündungshemmende und immunstimulierende Eigenschaften haben können. Sie werden oft zur Linderung von Erkältungs- und Grippebeschwerden sowie zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens verwendet.

Damit der Schwarze Holunder sein volles Potenzial entfalten kann, benötigt er einen geeigneten Standort und die richtige Pflege. Er bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Der Boden sollte feucht, aber nicht zu nass sein. Der Schwarze Holunder ist eine robuste Pflanze und relativ pflegeleicht. Regelmäßiges Gießen, insbesondere in trockenen Perioden, und gelegentlicher Rückschnitt zur Förderung eines kompakten Wuchses sind empfehlenswert.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte