SKU: SW10225

Zwergeibe 'Lescow' Taxus cuspidata 'Lescow'

Keine Bewertungen
ab €3,14

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-5 Werktagen
  • Qualitätspflanzen aus Deutschland
  • Produziert in meistergeführter Baumschule
  • Traditioneller Anbau
  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Liefertermine nach Absprache
Größen anzeigen

Eigenschaften

Laub/Nadeln
immergrün
Standort
Sonne bis Halbschatten
Jahreszuwachs
10-15cm
Wuchshöhe
bis 150cm
Verwendung
Hecke, Beetabgrenzung, Grabbepflanzung
Boden
gut durchlässig, tiefgründig, frisch-feucht, lehmig-sandig, nährstoffreicher Gartenboden
Wuchsform
kompakt, gedrungen, breit-buschig

Allgemein zur Zwergeibe Lescow, Taxus cuspidata Lescow

Die Taxus cuspidata Lescow hat einen langsamen Wuchs und eine breit-buschige Form aus. Sie ist sehr gut schnittverträglich. Diese Sortze kann bis zu 100-150cm hoch werden benötigt dafür aber viele Jahre.

Verwendung für die Zwergeibe Lescow

Diese kleine Eibe ist eine sehr gute Alternative zum bekannten Buchsbaum und wird häufig als Ersatzpflanze für den Buchsbaum verwendet. Er eignet sich für kleine Hecken, Beetabgrenzungen und auch Flächenbepflanzungen, Formschnitten wie Kugeln, Würfel, Kegel oder andere beliebige Formen. `Lescow´ gehört zu den langsamwüchsigen Hecken.

So wächst die Zwergeibe am besten

Der Zwergtaxus liebt einen tiefgründigen sandig bis lehmigen Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Platz im Garten. Wie alle Eiben kommt auch der „Lescow“ mit geringen Lichtverhältnissen sehr gut zurecht. Daher verträgt er auch schattige Standorte. Der Boden sollte einen pH-Wert zwischen 5,5-6,5 haben. Bei einem zu sauren Boden kann mit einer Kalkgabe nachgeholfen werden, hierfür eignet sich gut der Gärtnerkalk. Staunässe sollte vermieden werden da er das nicht gut verträgt, Abhilfe kann mit einer Drainage geschaffen werden.

Der Rück- oder Formschnitt

Die beste Zeit für einen Formschnitt ist um den 20 Juli bei einem bedeckten Himmel. Es kann auch noch zu einem späteren Zeitpunkt ein weitere Rückschnitt erfolgen etwa Ende Oktober.

Kleiner Tipp: schneide die Pflanze nicht im August, September. Die Pflanze macht dann im Oktober neue Triebe die vor dem Winter nicht mehr abhärten können. Dann kann es zu Frostschäden an diesen Neutrieben Trieben kommen.

 

Heckenpflanzung:

5-7 Pflanzen pro Heckenmeter eine Pflanzanleitung findest Du in unserem Ratgeber

 

Unsere Lieferware:

  • im Topf gewachsene
  • Größe ohne Topf gemessen "das reine Grün"
  • sehr gut durchwurzelt für optimales Anwachsen
  • gesunde abgehärtete mehrjährige Pflanzen im Freien produziert
  • kräftige Pflanzen durch Langzeitdüngerversorgung
  • Versand sofort nach Zahlungseingang oder Wunschtermin
  • sofort lieferbar auch größere Mengen

 

Eckdaten

  • 10-20cm Jahreszuwachs je nach Standort
  • 10-15cm Jahreszuwachs in der Breite
  • Maximale Wuchshöhe 150cm
  • immergrüner Wuchs
  • gut frostfest
  • Standort tolerant
Sie haben Fragen zum Produkt und möchten eine persönliche Beratung?
Rufen Sie uns an unter +49 4403 62 75 33

Das könnte dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte