Winterschneeball 'Charles Lamont' Viburnum bodnantense 'Charles Lamont'

1 Bewertungen
€26,80

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 5-14 Werktagen
Höhe cm - bitte auswählen:
Menge:
Meter:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
grün, im Herbst rot, laubabwerfend
Blüte
rosa, Januar bis April
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Halbschatten
Jahreszuwachs
25 - 30cm
Wuchshöhe
200 - 250cm Hoch, 200 - 250cm Breite
Verwendung
Kübel, Garten, Steingarten
Boden
normaler Boden
Frucht
Ja
Besonderheiten
bedingt winterhart, kräftige fächer- bis halbkreisförmig Palmenblätter
Wuchsform
frühe Blüte, rote Blattstiele, winterhart

Die Sorte 'Charles Lamont' (Winterschneeball) ist besonders bekannt für ihre leuchtend rosa Blüten, die im späten Winter bis zum Frühling erscheinen. Dieser Zeitpunkt der Blüte ist besonders wertvoll, da nur wenige Sträucher in dieser Jahreszeit blühen. Die duftenden Blüten sind in dichten Büscheln angeordnet und setzen einen schönen Kontrast zu den noch kahlen Ästen. Die Blüten sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern ziehen auch Bienen und andere Bestäuber an, was zu einer belebten Gartenumgebung beiträgt.

Die Blätter von Viburnum bodnantense 'Charles Lamont' sind oval, dunkelgrün und leicht gezahnt. Im Herbst nehmen sie eine attraktive purpurrote Färbung an, was dem Strauch zusätzliche visuelle Reize verleiht. Die Laubabwerfung erfolgt im Winter, was die Blüten während ihrer Blütezeit besonders gut zur Geltung kommen lässt.

Ein weiterer Vorteil von 'Charles Lamont' ist ihre Robustheit und Anpassungsfähigkeit an verschiedene Bodentypen. Sie gedeiht am besten in gut durchlässigem Boden und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert die Gesundheit und Form des Strauchs. Die maximale Wuchshöhe beträgt in der Regel etwa 2 bis 3 Meter, was diese Sorte zu einer idealen Wahl für kleinere Gärten macht.

Die Pflege von Viburnum bodnantense 'Charles Lamont' ist im Allgemeinen unkompliziert. Es ist wichtig, die Pflanze gut zu bewässern, besonders während trockener Perioden. Ein Mulch um den Wurzelbereich hilft, die Feuchtigkeit zu erhalten und Unkrautwachstum zu reduzieren. Die regelmäßige Zufuhr von organischem Dünger im Frühling fördert ein gesundes Wachstum und eine reiche Blütenpracht.

Der Winterschneeball 'Charles Lamont' ist ein einzartiger Zierstrauch, der von Dezember bis März in einem attraktiven Farbspiel blüht. Sein intensiver Duft verbreitet Wohlfühl-Atmosphäre und er überdauert Winter mit seiner Frosthärte. Er eignet sich sowohl als Solitärpflanze als auch in Gruppenstellung und spendet auch im Halbschatten und Sonne seine Schönheit.

Viburnum bodnantense 'Charles Lamont' bietet eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten im Garten, was sie zu einer äußerst vielseitigen und beliebten Zierpflanze macht.

  1. Blühender Garten im Winter: Eine der herausragenden Eigenschaften dieser Pflanze ist ihre Fähigkeit, im späten Winter bis zum Frühling zu blühen, wenn viele andere Pflanzen noch inaktiv sind. 'Charles Lamont' bringt mit seinen leuchtend rosa Blüten Farbe und Leben in den Garten, wenn andere Bereiche noch in Winterschlaf versunken sind.

  2. Strauch für kleine Gärten: Mit einer durchschnittlichen Wuchshöhe von 2 bis 3 Metern eignet sich 'Charles Lamont' gut für kleinere Gärten und kann als Solitärpflanze oder in Gruppen angepflanzt werden, um einen beeindruckenden visuellen Effekt zu erzielen, ohne zu viel Platz einzunehmen.

  3. Bienen- und Schmetterlingsanlockung: Die duftenden Blüten ziehen nicht nur die Aufmerksamkeit von Menschen auf sich, sondern sind auch eine wertvolle Nahrungsquelle für Bienen, Schmetterlinge und andere Bestäuber. Dies macht 'Charles Lamont' zu einer umweltfreundlichen Ergänzung für ökologisch orientierte Gärten.

  4. Farbiger Herbstaspekt: Das dunkelgrüne Laub der Pflanze nimmt im Herbst eine schöne purpurrote Färbung an, was dem Garten eine zusätzliche Dimension von Farbe und Interesse verleiht, bevor die Blätter abfallen.

  5. Grenzen und Sichtschutz: Aufgrund ihrer maximalen Wuchshöhe eignet sich diese Viburnum-Sorte gut als natürlicher Sichtschutz oder zur Begrenzung von Gartenbereichen. Ein gut gepflegter Strauch kann eine attraktive und gleichzeitig funktionale Grenze für Ihren Garten schaffen.

  6. Containerkultur: 'Charles Lamont' kann auch erfolgreich in großen Containern oder Kübeln gezüchtet werden. Dies ermöglicht es Gärtnern mit begrenztem Platz, diese faszinierende Pflanze auf Terrassen, Balkonen oder sogar in Innenhöfen zu genießen.

  7. Schnittblumen: Die leuchtenden Blüten eigenen sich hervorragend als Schnittblumen für frische Blumenarrangements. Der Strauch kann während der Blütezeit zurückgeschnitten werden, um die Blüten für die Innenraumdekoration zu verwenden, ohne die Gesundheit der Pflanze zu beeinträchtigen.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte