Waldrebe 'Westerplatte' Clematis hybride 'Westerplatte'

Keine Bewertungen
€7,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-10 Werktagen
Lagerbestand: 30 Stück
Höhe cm - bitte auswählen:
Menge:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Rückschnitt
ab März auf 30-50cm
Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
Juni - September, dunkelrot
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe
250 - 300 cm
Verwendung
Rankgitter, Pergola, Terrasse, Kübel, Balkon, Zaun
Boden
nährstoffreich, feucht, durchlässig, keine Staunässe, schattiger Fuß
Wuchsform
aufrecht, kletternd, überhängend

Waldrebe 'Westerplatte' (Clematis hybride 'Westerplatte'): Ein Denkmal im Garten

Die Clematis hybride 'Westerplatte', als Waldrebe 'Westerplatte' bekannt, ist eine beeindruckende Kletterpflanze, die nicht nur mit ihrer Blütenpracht, sondern auch mit ihrer symbolischen Bedeutung Gärten bereichert. Hier sind die charakteristischen Merkmale dieser einzigartigen Clematis im Überblick:

Wuchsform und Größe: Die 'Westerplatte' präsentiert sich mit einem kletternden Wuchs und schmückt Rankgerüste, Pergolen und Fassaden mit ihrer beeindruckenden Präsenz. Mit einer majestätischen Wuchshöhe von etwa 200 bis 250 cm schafft sie eine imposante vertikale Dimension im Garten.

Blütenpracht und -farbe: Das prägende Merkmal der 'Westerplatte' sind ihre großen, dunkelroten Blüten. Die tiefen Farbtöne verleihen der Clematis eine kraftvolle Ausstrahlung und machen sie zu einem wahren Blickfang. Die Blütenpracht erstreckt sich von Juni bis September und setzt dabei einen markanten Akzent im Garten.

Blütezeit und -form: Die Blüten der 'Westerplatte' sind einfach und weisen eine klassische, sternförmige Form auf. Die Blütezeit erstreckt sich über den Sommer, wodurch der Garten kontinuierlich von der kraftvollen Blütenpracht durchdrungen wird.

Blattwerk und Laubfall: Das dunkelgrüne Laub der 'Westerplatte' bildet einen edlen Hintergrund für die leuchtenden Blüten. Als laubabwerfende Pflanze unterstreicht sie im Herbst den Jahreszeitenwechsel und präsentiert sich dabei noch einmal von ihrer farbenfrohen Seite.

Pflege und Standort: Die 'Westerplatte' bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und gedeiht in einem humosen Gartenboden. Ein regelmäßiger Rückschnitt nach der Blüte fördert nicht nur die Blütenbildung, sondern auch ein kräftiges und gesundes Wachstum.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten: Die 'Westerplatte' eignet sich ideal für größere Rankgerüste, Pergolen oder als beeindruckender Blickfang an Fassaden. Ihre dunkelroten Blüten machen sie zu einer symbolischen Wahl für Gärten, die an historische Ereignisse erinnern oder einen Hauch von Bedeutung und Respekt verleihen möchten.

Wurzelsystem: Die 'Westerplatte' entwickelt als Flachwurzler ein gut handhabbares Wurzelsystem, was ihre Anpassungsfähigkeit an verschiedene Pflanzgefäße und -orte unterstützt.

Die Waldrebe 'Westerplatte' ist nicht nur eine Augenweide im Garten, sondern auch ein Denkmal und Symbol. Mit ihrer kraftvollen Blütenpracht erinnert sie an historische Ereignisse und fügt gleichzeitig eine tiefe, symbolische Bedeutung zu ihrem ästhetischen Wert hinzu.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte