Mönchspfeffer 'Delta Blues'® Vitex agnus-castus 'Delta Blues'®

Keine Bewertungen
€27,34

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-10 Werktagen
Lagerbestand: 20 Stück
Höhe:
Menge:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
August-Oktober, blau
Winterhärte
Winterschutz ratsam
Standort
Sonne
Wuchshöhe
150 - 300cm
Verwendung
Kräuterbeet, Rosengarten, Staudenbeet, Einzelstellung vor einer Mauer oder Zaun
Boden
normale Gartenböden, durchlässig, nährstoffreich
Besonderheiten
insektenfreundlich, Heil- und Medizinpflanze, auffällige Blüte
Wuchsform
kompakt aufrecht

Der Mönchspfeffer oder Keuschbaum, bekannt als Vitex agnus-castus First Editions ® 'Delta Blues', entfaltet seine volle Pracht besonders an sonnigen und windgeschützten Standorten. Diese Pflanze bevorzugt ein Lichtbad und zeigt sich in solchen Umgebungen von ihrer besten Seite. Idealerweise gedeiht der 'Delta Blues' auf durchlässigen, nährstoffreichen Böden, die gleichzeitig feucht und sowohl sauer als auch alkalisch sein können. Diese Anpassungsfähigkeit macht ihn zu einer robusten Pflanze, die in verschiedenen Bodentypen gedeiht.

In Gruppen gesetzt, erweist sich der 'Delta Blues' als eine harmonische Ergänzung zu anderen Blütensträuchern wie Fliedern und Schmetterlingssträuchern. Die Kombination dieser Pflanzen schafft nicht nur einen visuellen Genuss, sondern lockt auch eine Vielzahl von Insekten an, da der Mönchspfeffer für seine insektenfreundlichen Eigenschaften bekannt ist. Die rispenförmigen, dunkelblau-violetten Blüten ziehen nicht nur die Blicke auf sich, sondern verströmen auch einen angenehmen Duft, der den Garten mit einer zauberhaften Atmosphäre erfüllt.

Auch in Einzelstellung oder in Beeten macht der 'Delta Blues' eine beeindruckende Figur. Seine kompakte, rundliche Wuchsform verleiht ihm eine strukturierte Eleganz, während die auffälligen Blüten einen markanten Akzent setzen. Diese Pflanze kann somit als Blickfang dienen und gleichzeitig eine wichtige Rolle in der Gestaltung von Gärten und Landschaften spielen.

Der Mönchspfeffer / Keuschbaum First Editions ® 'Delta Blues' nicht nur eine ästhetische Bereicherung, sondern auch eine vielseitige Pflanze mit heilenden Eigenschaften. Durch die geschickte Auswahl des Standortes und die Berücksichtigung seiner Bodenpräferenzen kann diese Pflanze in jedem Garten gedeihen und sowohl den Gärtner als auch die Natur um sich herum erfreuen.

Vitex agnus-castus First Editions ® 'Delta Blues' eröffnet eine Vielzahl von kreativen Gestaltungsmöglichkeiten in Gärten und Landschaften. Durch geschickte Arrangements mit anderen Pflanzen entstehen harmonische Ensembles und visuell ansprechende Szenarien.

  1. Flieder und Schmetterlingssträucher: Die Kombination des 'Delta Blues' mit Fliedern und Schmetterlingssträuchern schafft eine beeindruckende Blütenpracht und zieht nicht nur Menschen, sondern auch Schmetterlinge und Bienen an. Die unterschiedlichen Blütenformen und Farben erzeugen ein facettenreiches Bild, das den Garten mit Leben erfüllt.

  2. Kräuterbeet: Als Heil- und Medizinpflanze kann der Mönchspfeffer gut in einem Kräuterbeet gedeihen. Die handförmigen, gefiederten Blätter bieten eine interessante Textur und das dunkelblaue-violette Farbschema setzt einen Kontrast zu den grünen Kräutern. Die synergistischen Eigenschaften der verschiedenen Pflanzen können nicht nur ästhetisch, sondern auch funktional sein.

  3. Rosengarten: In einem Rosenbeet bildet der 'Delta Blues' einen faszinierenden Hintergrund für die zarten Blüten der Rosen. Die dunkelblau-violetten Rispen setzen einen markanten Akzent und schaffen eine interessante visuelle Dynamik. Die Duftnoten der verschiedenen Blüten vermischen sich zu einem betörenden Bouquet.

  4. Staudenbeet: In einem Staudenbeet kann der 'Delta Blues' als strukturgebender Mittelpunkt dienen. Umgeben von verschiedenen Stauden mit unterschiedlichen Blühzeiten entsteht ein abwechslungsreiches Bild über die gesamte Saison hinweg. Die auffällige Blütezeit des Mönchspfeffers wird dabei zu einem Höhepunkt.

  5. Einzelstellung vor einer Mauer oder Zaun: Durch seine kompakte Wuchsform eignet sich der 'Delta Blues' auch hervorragend für eine Einzelstellung vor einer Mauer oder einem Zaun. Dadurch wird er zu einem Blickfang im Garten, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht und eine schöne Kulisse für den übrigen Garten bildet.

Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, und die Kombination mit anderen Pflanzen eröffnet immer wieder neue ästhetische Perspektiven. Dabei ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Pflanzen zu berücksichtigen, um ein erfolgreiches und nachhaltiges Gartenarrangement zu schaffen.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte