Sternmagnolie 'George Henry Kern' Magnolia stellata 'George Henry Kern'

Keine Bewertungen
€35,64

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-10 Werktagen
Lagerbestand: 20 Stück
Höhe:
Menge:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
März - Juli, rosa, zur Blütenspitze weißlich
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Halbschatten
Jahreszuwachs
20 - 40 cm
Wuchshöhe
300 - 400 cm
Verwendung
kleiner Garten, Vorgarten, Solitär, Gehölzgruppe
Boden
frisch bis feucht, humos, durchlässig, leicht sauer bis sauer
Wuchsform
breit aufrecht, gut verzweigt

Die Sternmagnolie 'George Henry Kern' verzaubert im April mit einer eindrucksvollen Blütenpracht, die sich bis Anfang Juli entfaltet. Die zierliche Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von zwei bis drei Metern und eignet sich perfekt für große und kleine Gärten. Mit einer rundlichen Krone und umgekehrt eiförmigen Blättern bildet sie einen bezaubernden Kontrast zu den roséfarbenen, sternförmigen Blüten.

Diese Magnolie zeichnet sich durch ihre Pflegeleichtigkeit aus und gedeiht am besten an einem warmen, sonnigen bis halbschattigen Standort, geschützt vor Spätfrösten und Wind. Der Boden sollte frisch, nährstoffreich und gleichmäßig feucht sein. Regelmäßiges Gießen, insbesondere während Trockenperioden, ist wichtig, um Staunässe zu vermeiden. Die flachliegenden Wurzeln trocknen schnell aus, daher ist ein kalkfreies Gießwasser ideal.

Die Sternmagnolie Magnolia stellata 'George Henry Kern' benötigt keinen regelmäßigen Rückschnitt, da sie ohne Erziehungsschnitt malerisch heranwächst. Dünger zwischen April und Juli fördert das Wachstum. Die Pflanze bevorzugt einen Solitärstandort ohne störende Nachbarpflanzen oder Mauern. Die winterharte 'George Henry Kern' kommt gut mit niedrigen Temperaturen zurecht, während junge Pflanzen und Kübelpflanzen vor Frost geschützt werden sollten. Rindenmulch schützt den Wurzelbereich vor Kälte und bewahrt die Feuchtigkeit im Boden. Nach einigen Standjahren kann auf diese Schutzmaßnahmen verzichtet werden, während eine dauerhafte Rindenmulchschicht empfohlen wird, um die Wurzeln vor Beschädigungen zu schützen.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte