SKU: SN-4782.1

Schwarzer Holunder Sambucus nigra

Keine Bewertungen
ab €4,20

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-5 Werktagen
  • ausgesuchte Qualitätsware
  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Liefertermine nach Absprache
Größen anzeigen

Eigenschaften

Rückschnitt
empfehlenswert, bei Bedarf
Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
weiße Dolden, essbar, Juni bis Juli
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Halbschatten
Wuchshöhe
bis 500 cm
Verwendung
Solitär, Naturhecke, Mischhecke, Vogelschutzhecke, Bienengarten, Bauerngarten, Nutzgarten, Verarbeitung zu Saft, Marmelade und Gelee
Boden
humos, kalkhaltig und lehmig
Frucht
kleine schwarze Steinfrüchte in Dolden, essbar bei Vollreife und Verarbeitung, Erntezeit August/September
Besonderheiten
heimisches Vogelnist- und Nährgehölz, Bienen- und Insektenweide
Wuchsform
Strauch oder kleiner Baum

Schwarzer Holunder: Ein heimisches Wildgehölz - wertvoll für Mensch und Tier

Sambucus nigra, allgemein bekannt als Fliederbeere, Holderbusch oder Holler, ist ein heimisches Wildgehölz, das in vielen Teilen Europas beheimatet ist. Es handelt sich um einen kleinen Hausbaum oder einen großen Strauch, der sowohl in ländlichen als auch städtischen Gebieten weit verbreitet ist. Die Fliederbeere ist nicht nur für ihre auffälligen Blüten und Früchte bekannt, sondern auch für ihre vielfältigen ökologischen Funktionen.

Als Vogelnist- und Nährgehölz spielt der heimische Holunder eine bedeutende Rolle. Er bietet zahlreichen Vogelarten Schutz und Nistmöglichkeiten. Die schwarzen Beeren der Fliederbeere sind zudem eine wichtige Nahrungsquelle für Vögel, insbesondere im Herbst und Winter, wenn andere Nahrungsquellen knapp werden.

Darüber hinaus ist der Schwarze Holunder eine wertvolle Bienen- und Insektenweide. Die duftenden Blüten ziehen Schmetterlinge, Bienen und andere Bestäuberinsekten an und tragen so zur Erhaltung der Artenvielfalt und des ökologischen Gleichgewichts bei.

Die Fliederbeere ist auch in der Volksmedizin und Kräuterkunde bekannt. Die Blüten und Beeren werden häufig für die Herstellung von Sirup, Gelee und Likör verwendet und besitzen einen charakteristischen Geschmack. Die Beeren enthalten wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Antioxidantien und Flavonoide, die ihnen gesundheitsfördernde Eigenschaften zuschreiben. Zudem werden der Fliederbeere verschiedene positive Wirkungen auf das Immunsystem, die Verdauung und die Hautgesundheit nachgesagt.

Holler im Garten: vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Integration der Fliederbeere in deinen Garten bietet nicht nur eine ästhetische Bereicherung, sondern unterstützt auch die lokale Tierwelt und kann dir kulinarische und gesundheitliche Vorteile bieten - eine lohnende Ergänzung für deinen Garten.

Hier sind einige Vorschläge, wie du die Fliederbeere in deinem Garten einbinden kannst

  1. Als Solitärpflanze: Die Fliederbeere beeindruckt mit ihrer majestätischen Erscheinung und zieht mit ihren üppigen Blüten und dunklen Beeren die Blicke auf sich. Sie kann als attraktiver Solitärbaum oder großer Strauch im Garten platziert werden.
  1. Als Hecke: Du kannst mehrere Holundersträucher dicht beieinander pflanzen, um eine lebendige und natürliche Hecke zu schaffen. Durch das dichte Wachstum der Zweige entsteht eine undurchdringliche Barriere, die Vögeln Schutz vor Tieren und ungünstigen Wetterbedingungen bietet. Gleichzeitig locken die reichhaltigen Beeren verschiedene Vogelarten an, die sich daran erfreuen und den Garten mit fröhlichem Vogelgezwitscher erfüllen.
  1. In einem gemischten Gehölzrand: Die Fliederbeere harmoniert wunderbar mit anderen heimischen Gehölzen und trägt zur Schaffung eines vielfältigen und naturnahen Lebensraums bei. Indem du sie in einen gemischten Gehölzrand einfügst, schaffst du eine ökologisch wertvolle Umgebung, die Vögeln, Insekten und anderen Tieren Lebensraum und Nahrung bietet. Die unterschiedlichen Strukturen und Blüten locken eine breite Palette von Tierarten an und verwandeln deinen Garten in ein lebendiges Paradies.
  1. Im Nutzgarten: Die Fliederbeere ist nicht nur ökologisch wertvoll, sondern bietet auch praktischen Nutzen. Indem du sie in der Nähe von Gemüsebeeten oder Obstbäumen platzierst, lockst du Insekten wie Bienen und Schmetterlinge an, die zur Bestäubung der Pflanzen beitragen. Zusätzlich können die Blüten und Beeren des schwarzen Holunders für die Zubereitung von Sirup, Gelee oder anderen köstlichen Leckereien verwendet werden.

     

Größenauswahl

Schwarzer Holunder - 60/100cm Wurzelware
Artikelbild für Holunder Sambucus nigra im Online-Shop der Bohlken Baumschulen
€4,20

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagerbestand: 210 Stück
Stück
Verfügbarkeit: Lieferbar Oktober-März
Schwarzer Holunder - 40/60cm 3L-Topf
Artikelbild für Holunder Sambucus nigra im Online-Shop der Bohlken Baumschulen
€9,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagerbestand: 30 Stück
Stück
Schwarzer Holunder - 80/100cm 7.5L-Topf
Artikelbild für Holunder Sambucus nigra im Online-Shop der Bohlken Baumschulen
€24,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagerbestand: 22 Stück
Stück

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte