Gewöhnliche Jungfernrebe Parthenocissus inserta

1 Bewertungen
€9,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 5-14 Werktagen
Höhe:
Menge:
Meter:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
Juli, grünlich
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Schatten
Jahreszuwachs
50 - 100 cm
Wuchshöhe
400 - 600 cm
Verwendung
Passaden, Zäune, Hausbegrünung, Wandbegrünung
Boden
frisch, feucht, humos, durchlässig, nährstoffreich
Wuchsform
lange Triebe, verzweigt, gut belaubt, Haftscheiben, kletternd

Gewöhnliche Jungfernrebe (Parthenocissus inserta) – Natürliche Eleganz im Garten

Die Gewöhnliche Jungfernrebe, auch als Wilder Wein bekannt, ist eine robuste und vielseitige Kletterpflanze, die durch ihre prächtige Laubfärbung, ihre Kletterfähigkeiten und ihre Anpassungsfähigkeit überzeugt.

Beschreibung:

Die Gewöhnliche Jungfernrebe ist für ihre handförmigen Blätter und ihre kletternde Wuchsform bekannt. Die Blätter weisen eine attraktive Variation von Grüntönen auf und verfärben sich im Herbst in leuchtende Rottöne, Orangen und Purpurschattierungen.

Merkmale:

  • Kletterverhalten: Die Jungfernrebe klettert mithilfe von Haftscheiben an Wänden, Mauern und Zäunen empor, wodurch sie als effektiver Sichtschutz oder dekoratives Element dient.
  • Herbstfärbung: Die auffällige Veränderung der Blattfarbe im Herbst verleiht dem Garten einen zusätzlichen Hauch von Farbenpracht.
  • Robustheit: Diese Pflanze ist äußerst widerstandsfähig gegenüber unterschiedlichen Bodenbedingungen und kann sich gut an verschiedene Umgebungen anpassen.

Pflege und Standort:

Die Gewöhnliche Jungfernrebe benötigt nur minimale Pflege, um gut zu gedeihen.

  • Standort: Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird bevorzugt, aber die Pflanze kann auch im Schatten gedeihen.
  • Boden: Die Jungfernrebe ist nicht anspruchsvoll in Bezug auf den Boden, solange er gut durchlässig ist.

Verwendung im Garten:

  • Wandbegrünung: Durch ihr Kletterverhalten eignet sich die Jungfernrebe ideal zur Begrünung von Hauswänden oder anderen blickdichten Strukturen.
  • Sichtschutz: Als dicht gewachsene Kletterpflanze kann sie als natürlicher Sichtschutz dienen.
  • Herbstliche Akzente: Die lebhafte Herbstfärbung macht die Gewöhnliche Jungfernrebe zu einem herausragenden Element in herbstlichen Gärten.

Pflegetipps:

  • Rückschnitt: Ein regelmäßiger Rückschnitt fördert ein gesundes Wachstum und hilft, die gewünschte Form zu erhalten.
  • Bodenfeuchtigkeit: Die Pflanze bevorzugt leicht feuchten Boden, daher sollte auf ausreichende Bewässerung geachtet werden.

Die Gewöhnliche Jungfernrebe ist eine ideale Wahl für Gartenliebhaber, die eine pflegeleichte, attraktive Kletterpflanze suchen. Mit ihrer natürlichen Eleganz und Vielseitigkeit bereichert sie jeden Garten und verleiht ihm eine charmante Note.

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte