Gefüllter Schneeball 'Roseum' Viburnum opulus 'Roseum'

1 Bewertungen
€12,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 5-14 Werktagen
Höhe:
Menge:
Meter:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
weiß von Mai - Juni
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne bis Halbschatten
Jahreszuwachs
20-30 cm
Wuchshöhe
350 cm
Verwendung
Bienenweide, Mischhecken, Einzelstellung oder in Gruppen, Sichtschutz, Hecke
Boden
frisch bis feucht, nährstoffreich, kalkliebend, locker, durchlässig
Wuchsform
strauchartig, locker, leicht überhängend, aufrecht

Der Viburnum opulus 'Roseum' zeichnet sich durch seinen charakteristischen Wuchs aus, der zu seiner Schönheit und Anpassungsfähigkeit im Garten beiträgt. Diese Sorte erreicht eine imposante Wuchshöhe von 250 bis 350 Zentimetern, was sie zu einem markanten Element in der Gartengestaltung macht. Die Wuchsgeschwindigkeit liegt bei etwa 20 bis 30 Zentimetern pro Jahr, was eine relativ zügige Entwicklung ermöglicht.

Der Strauch präsentiert einen strauchartigen Wuchs, der sich durch eine lockere und leicht überhängende Form auszeichnet. Diese Eigenschaften verleihen dem Viburnum opulus 'Roseum' eine natürliche Eleganz und machen ihn zu einer attraktiven Wahl für verschiedenste Gartenstile. Die Zweige wachsen aufrecht, wodurch der Strauch eine aufrechte Haltung beibehält, während die leicht überhängenden Äste ihm eine entspannte und ansprechende Silhouette verleihen.

Die großzügige Wuchsbreite von 250 bis 350 Zentimetern sorgt für eine beeindruckende Ausdehnung, was den Schneeball zu einer idealen Pflanze für größere Gärten oder als dominantes Element in gemischten Beeten macht. Die locker angeordneten Zweige ermöglichen eine harmonische Verteilung der Blüten und Beeren, wodurch der 'Roseum' Schneeball seine Pracht optimal entfalten kann.

Mit einer prächtigen Blütezeit von Mai bis Juni präsentiert der 'Roseum' Schneeball eine beeindruckende Ansammlung von kleinen, sterilen Blüten, die eine zarte rosa Färbung aufweisen. Dies verleiht der Pflanze nicht nur ihren charakteristischen Namen, sondern macht sie auch zu einem Blickfang im Garten. Die Blüten locken während dieser Zeit zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an, was zu einer lebendigen und vitalen Umgebung beiträgt.

Nach der Blütezeit entwickeln sich auffällige rote Beeren, die im Herbst oft in ein tiefes Purpurrot übergehen. Diese Beeren sind nicht nur dekorativ, sondern tragen auch zur Ernährung von Vögeln bei, was den Schneeball zu einer ökologisch wertvollen Pflanze macht.

In punkto Pflege bevorzugt der 'Roseum' Schneeball einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Regelmäßige Rückschnitte nach der Blütezeit fördern nicht nur die Gesundheit der Pflanze, sondern unterstützen auch ihre blühenden Eigenschaften. Diese winterharte Sorte passt sich gut an verschiedene Klimabedingungen an und zeigt sich robust gegenüber den Elementen.

Vielseitig einsetzbar, eignet sich der Schneeball ideal als Solitärpflanze oder als Teil von gemischten Rabatten. Zusätzlich zu seiner Pracht im Garten kann er als Schnittblume für kunstvolle Blumenarrangements dienen. In einigen Kulturen wird der Schneeball sogar als Symbol für Reinheit und Schönheit betrachtet, was seine kulturelle Bedeutung unterstreicht.

Der Viburnum opulus 'Roseum' ist im Volksmund unter verschiedenen Namen bekannt. Einige der gebräuchlichsten Bezeichnungen für diese Zierstrauchsorte sind:

  1. Gefüllter Schneeball: Diese Bezeichnung bezieht sich auf die charakteristischen, kugelförmigen Blütenstände, die wie üppige Schneebälle aussehen.

  2. Guelder-Rose: Der Name "Guelder-Rose" wird oft für diese Art verwendet, da er auf die roten Beeren hinweist, die sich nach der Blütezeit entwickeln. Diese Beeren erinnern an die Früchte der echten Hundsrose, die früher als "Guelder-Rose" bekannt war.

  3. Europäischer Schneeball: Da Viburnum opulus in Europa heimisch ist, wird er auch als europäischer Schneeball bezeichnet, um ihn von anderen Schneeballarten zu unterscheiden.

Der Viburnum opulus 'Roseum' erweist sich als äußerst vielseitige und attraktive Zierpflanze, die verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Garten bietet. Hier sind einige Aspekte, die seine Beliebtheit in der Gartengestaltung unterstreichen:

  1. Solitärpflanze: Aufgrund seiner imposanten Wuchshöhe und der auffälligen, kugelförmigen Blütenstände eignet sich der 'Roseum' Schneeball hervorragend als Solitärpflanze. Er wird zum Blickfang im Garten und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

  2. Gemischte Rabatten: Der Strauch fügt sich gut in gemischte Rabatten ein und kann als Hintergrundpflanze für kleinere Blumen oder Sträucher dienen. Sein lockerer und leicht überhängender Wuchs verleiht der Gesamtkomposition eine natürliche Eleganz.

  3. Hecke oder Sichtschutz: Durch seine aufrechte Wuchsform eignet sich der Viburnum opulus 'Roseum' auch gut als Bestandteil einer Hecke oder als Sichtschutz. Die dichte Belaubung und die beeindruckende Höhe bieten Privatsphäre und schirmen den Garten effektiv ab.

  4. Schnittblume: Die Blüten des 'Roseum' Schneeballs eignen sich hervorragend als Schnittblumen für Blumenarrangements. Die lebhaften Blütenstände können für dekorative Sträuße und Gestecke verwendet werden, wodurch der Garten auch im Innenraum präsent bleibt.

  5. Wildlife-Garten: Die roten Beeren, die nach der Blütezeit erscheinen, sind eine Nahrungsquelle für Vögel. Wenn Sie einen Garten mit Fokus auf die Förderung der Artenvielfalt gestalten möchten, trägt der Viburnum opulus 'Roseum' dazu bei, Vögel anzulocken und zu unterstützen.

  6. Hintergrund für Frühlingsblüher: Der 'Roseum' Schneeball kann als wunderbarer Hintergrund für Frühlingsblüher dienen. Pflanzen Sie beispielsweise Frühjahrsblumen wie Tulpen oder Narzissen vor dem Schneeball, um einen kontrastreichen und beeindruckenden Effekt zu erzielen.

 

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte