Blauraute 'Lacey Blue' ® Perovskia atriplicifolia 'Lacey Blue' ®

Keine Bewertungen
€12,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferung in 3-10 Werktagen
Lagerbestand: 20 Stück
Höhe:
Menge:
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Eigenschaften

Laub/Nadeln
laubabwerfend
Blüte
Juli - Oktober
Winterhärte
winterhart
Standort
Sonne
Jahreszuwachs
50cm
Wuchshöhe
60cm
Verwendung
Beete, Kübel, Topf
Boden
durchlässig, humos, kalkhaltig, gerne etwas trocken
Wuchsform
sehr kompakt

Diese zauberhafte Gartenbewohnerin 'Lacey Blue' ® eignet sich sowohl als Einzelpflanze als auch in Gruppen und findet ihren Platz besonders gut in kleinen Tuffs zwischen Beeten und Magerrasen. Ideal sind steinige Flächen, Heidegärten und felsige Hanglagen für sie. Mit ihren aufstrebenden, kandelaberartigen blauen Blütenständen schafft sie ein lebhaftes Bild, besonders wenn sie mit silbrig-gelben oder niedrigen, weißblühenden Pflanzen kombiniert wird.

Die Blauraute 'Lacey Blue' ® gehört zur Gattung Perovskia, die ursprünglich aus Asien stammt. Diese Pflanze, speziell die Sorte Perovskia atriplicifolia 'Lacey Blue' ®, wächst niedrig mit gut verzweigten Blütenstängeln und ist im Sommer mit ihrer leuchtend blauvioletten Farbe ein unverzichtbarer Blickfang. Sie passt gut zu Ziergräsern und bildet mit hohen Garteniris impressionistische Gartenbilder. Die Pflanze eignet sich besonders gut für kleine Gärten und liebt sonnige, heiße Standorte. Sie benötigt wenig zusätzliches Wasser in langen Trockenperioden und gedeiht auch gut in städtischen Umgebungen, sei es in Töpfen, Kübeln oder in Beeten entlang von Straßen.

Die Blauraute 'Lacey Blue' ® harmoniert nicht nur mit Rosen, sondern auch mit Lavendel und anderen duftenden Kräutern. Sie eignet sich hervorragend für duftende Beete vor dem Haus oder Blumenkästen vor den Fenstern. Die niedrige Sorte eignet sich gut für flächig bepflanzte Beete oder als Grenzen zu Staudenbeeten. In Bezug auf den Boden hat die Pflanze keine besonderen Ansprüche, solange Staunässe vermieden wird. Sie gedeiht auf verschiedenen Böden, einschließlich sandigem, kiesigem Lehm oder kalkhaltigem Boden. Im Herbst vertrocknen ihre Blätter und Stängel, ein Rückschnitt erfolgt im Spätwinter oder Frühjahr vor dem Neuaustrieb. Eine dicke Laubschicht schützt sie im Winter, und in besonders kalten Regionen wird eine weitere Schicht aus Fichtenzweigen über die Wurzeln gelegt. Um reichlich Blütenstände zu fördern, wird im Frühjahr Kompost oder organischer Dünger hinzugefügt, und die Pflanze erfreut den Gärtner während der gesamten Saison mit ihrer üppigen Pracht.

Perovskia atriplicifolia 'Lacey Blue' ®

Das könnt dir auch gefallen

Kürzlich angesehene Produkte