Ilex Hecke

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEUHEIT !!!
Ilex crenata Glorie Dwarf (S)
Ilex crenata Glorie Dwarf (S)
ab 10,75 € *
Ilex crenata Golden Gem
Ilex crenata Golden Gem
ab 6,95 € *
Ilex crenata Glorie Gem
Ilex crenata Glorie Gem
ab 6,95 € *
Ilex meserveae Heckenfee (S)
Ilex meserveae Heckenfee (S)
38,00 € *
NEUHEIT !!!
Ilex meserveae Heckenblau (S)
Ilex meserveae Heckenblau (S)
38,00 € *

Stechpalme Ilex

Die Stechpalme Ilex wird auch Winterbeere genannt. Als immergrüne Pflanze wird die Stechpalme Ilex der Familie der Stechpalmengewächse (Aquifoliaceae) zugeordnet. Ilex Hecken bestechen durch ihre ledrigen, dunkelgrünen Laubblätter und tragen meist leuchtend rote Steinfrüchte.

In allen Klimazonen sind über 200 verschiedenen Arten der Stechpalme Ilex verbreitet. Der japanische Bergilex (Ilex crenata) und die entsprechenden Sorten ähneln dem Buchsbaum und zeigen kleines immergrünes Laub.

Die Pflanzen sind ein- oder mehrstämmig. Die Blätter der Stechpalmen Ilex verfärben sich gelb, bevor die Blätter abgeworfen werden. Beim Schneiden der Ilex Hecken ist darauf zu achten, dass nur Äste und Zweige abgeschnitten und keine Blätter geteilt werden, um braune Schnittränder zu vermeiden.

Sowohl die Beeren als auch die Blätter aller Stechpalmen Ilex sind giftig. Dies gilt für Mensch und Tier, wodurch bei der Bearbeitung große Vorsicht geboten ist. Bei der Winterhärte liegen die Ilex Hecken jedoch weit vorne und können auch in gemischten Hecken verwendet werden. Als Weihnachtsdekoration ist die Stechpalme Ilex sehr beliebt und hat besonders in England und Amerika dabei eine lange Tradition.

Ilex-Arten sind zweihäusig, womit es Pflanzen mit nur männlichen oder nur weiblichen Blüten gibt. Die weißen Blüten öffnen sich im Mai und Juni. Je nach Art sind ein bis zehn Samen in den gelben, roten, braunen oder schwarzen Steinfrüchten enthalten.

Arten der Stechpalme Ilex

Die Ilex crenata ist durch ihre Robustheit gegen Krankheiten eine häufige Alternative für den Buchsbaum. Die Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium), aus der Gruppe der Stechpalmen Ilex, hat großes gezähntes Laub und ist in Westeuropa zuhause. Diese Art von Ilex Hecken findet sich am häufigsten in der wintermilden Norddeutschen Tiefebene in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Neue Zuchtsorten der Ilex x meserveae sind frostresistent und eignen sich besonders gut für Ilex Hecken, da sie buschiger und damit schneller blickdicht sind. Die Blätter dieser Sorten sind nicht stark gezähnt, weicher und damit oft angenehmer in der Bearbeitung.

Die Pflanzen sollten im Frühjahr nach den stärksten Frösten gepflanzt werden. Damit bleibt ausreichend Zeit, für ein Einwachsen bis zu dem ersten Winter. Um Frosttrocknis zu vermeiden, muss eine starke Sonneneinstrahlung vermieden werden, da ansonsten die Leitungsbahnen im Holz einfrieren und der Wasserfluss gestoppt würde.

Standort der Stechpalme Ilex

Die Stechpalme Ilex sollte an einem sonnigen bis halbschattigen Standort stehen. Ein saurer Humusboden ist für die Pflanze ideal. Ein Austrocknen sowie Staunässe sind bei den Stechpalmen Ilex dringend zu vermeiden und die Tiefwurzler benötigen einen tiefgründigen Standort. Besonders unverträglich ist ein kalkreicher Lehmboden.

Wenn Sie auf der Suche nach einem tollen Sichtschutz über das ganze Jahr hinweg sind, so bietet sich eine Ilex Hecke an. Diese bietet auch einen guten Brutplatz für Vögel und lässt sich sehr ansehnlich mit anderen Pflanzen in Ihrem Beet kombinieren.

Anstelle von chemischen Düngern eignet sich reifer Kompost, der im Frühjahr in den Boden eingearbeitet wird, wobei auch Hornspäne für Ilex crenata einen guten Dünger darstellen. Für eine Ilex-Hecke ist auf einen gewissen Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen zu achten. Pro Meter liegt der Richtwert bei zwei bis sechs Exemplaren. Die Stechpalme Ilex gilt im Allgemeinen als recht anspruchslos und benötigt keine besondere Pflege. Sie ist damit eine sehr beliebte Heckenpflanze und eignet sich außerdem zur Unterpflanzung für andere Gehölze.

Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten.

Zuletzt angesehen