„Gartenarbeit“ im Dezember?

Zugegeben, im kalten Dezember beschränkt sich die Arbeit im heimischen Grün zumeist auf ein Minimum. Wo in wärmeren Monaten die Pflege von Rasen, Blumen und Büschen, das Düngen oder Wässern auf dem Programm steht, dort befindet sich der eigene Garten in den Wintermonaten im Murmeltierschlaf. Aber echten Vollblut-Floristen juckt es auch in den Wintermonaten in den von Erde verzierten Fingernägeln.

Auch der Winter und insbesondere die Weihnachtszeit haben gleich mehrere Bezugspunkte zur Pflanzenwelt. Wie diese aussehen und wie Sie Ihrem grünen Daumen auch in der Frostsaison eine Aufgabe verschaffen können, erfahren Sie im Folgenden.

Über uns: Die Bohlken-Baumschulen bestehen seit dem Jahr 1969, in dem die Geschichte ihren Anfang im heimischen Garten hinter dem Haus nahm. Inzwischen befindet sich das Unternehmen in der dritten Genration und ist Ihr Ansprechpartner für all Ihre Pflanzenbelange.

Schöne Blumen für Advent und Weihnachtszeit

Wer an Weihnachten und Pflanzen denkt, der mag als erstes an den berühmt berüchtigten Weihnachtsbaum denken (keine Angst, auf diesen kommen wir später ebenfalls zu sprechen). Jedoch gibt es zur Weihnachtszeit viele wunderschöne Blumen und Pflanzen, die als Dekoration ausgestellt werden können.

Zu diesen gehört dabei beispielsweise der Weihnachtsstern. Der Weihnachtsstern –auch Adventsstern, Christstern oder Poinsettie genannt – ist eine Pflanzenart aus der Gattung Wolfsmilch in der Familie der Wolfsmilchgewächse und zeichnet sich vor allem durch seine scharlachrote Farbe und die charakteristische spitze Blätterform aus. Wenn Sie selbst einen Weihnachtsstern in Ihrem Zuhause aufstellen möchten, gibt es dabei einige praktische Tipps und Tricks zu beachten. So mag es der Weihnachtsstern am liebsten eher dunkel. Wird der Weihnachtsstern einer zu großen Lichteinstrahlung ausgesetzt, kann es passieren, dass er seine markante rote Farbe verliert. Um dies zu verhindern, sollten Sie den Weihnachtsstern eher an dunkleren Stellen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung ausstellen, damit dieser seine strahlend Rote Farbe möglichst lange beibehalten kann.

Zu den weiteren beliebten dekorativen Weihnachtspflanzen gehören beispielsweise der Weihnachtskaktus, die Stechpalme, die Amaryllis, Orchideen, die echte Rose von Jericho, Kamelie, Barbarazweige, Azaleen oder Christrosen .

Worauf beim Kauf eines Weihnachtsbaums zu achten ist

Der Weihnachtsbaum ist wohl der Klassiker unter den Pflanzen mit Festtagsbezug. Für viele gehört der Weihnachtsbaum zum Fest wie der Besuch der Messe, das Tauschen von Geschenken oder das Essen in den Kreisen der Familie. Bei der Wahl des passenden Weihnachtsbaumes ist dabei jedoch einiges zu beachten.

Zunächst sollten Sie sich über die Bedingungen für das Aufstellen des Weihnachtsbaums Gedanken machen. An welcher Stelle soll der Baum stehen? Wie groß soll dieser sein? Achten Sie beim Planen Ihrer Weihnachtsbaum-Location darüber hinaus auf ausreichend Abstand zu Heizungen. Diese trocknen den Baum deutlich schneller aus.

Haben Sie die passende Location gefunden, können Sie sich auf den Weg zum Weihnachtsbaumhändler Ihres Vertrauens machen. Auch hier kann es sinnvoll sein, sich sicherheitshalber mit einem Zollstock zu bewaffnen, schließlich wirken die Tannen unter freiem Himmel mitunter deutlich größer als in der Enge Ihres Wohnzimmers.

Bei der Wahl der passenden Weihnachtsbaumsorte stellt die Nordmanntanne den absoluten Klassiker dar. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass Sie nicht so schnell austrocknet und Ihre Nadeln abwirft wie vergleichbare Tannensorten. Aus diesem Grund ist die Nordmanntanne als Christbaum besonders weitverbreitet.

Auch im Winter für Sie da – Das Team der Bohlken-Baumschulen

Auch wenn in den Wintermonaten die Gartenarbeit oftmals eher zum Erliegen kommt, können Sie sich in den eigenen vier Wänden besonders zur Weihnachtszeit botanisch austoben. Viele schöne Pflanzen, die auch drinnen wahre Hingucker sind, finden Sie im Sortiment der Bohlken-Baumschulen. Bestellen Sie Ihre Pflanzen noch heute oder werfen Sie einen Blick auf die Pflanzen, die Sie nächstes Jahr gerne einsetzen möchten. Bei Fragen zu unseren Produkten oder unserem Angebot unterstützen wir Sie gerne – Kontaktieren Sie uns.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.