Die Hecke als Sichtschutz für den Garten

Die ideale Hecke für ausreichenden Sichtschutz in deinem Garten

Damit man sich in seinem Garten rundum wohlfühlen kann, gehört ein ausreichender Sichtschutz wohl zu den grundlegendsten Faktoren. So kannst du dich vor neugierigen Blicken der Nachbarn schützen oder auch eine Ausrichtung des Gartens zur Straße hin verschönern. Ob spielende Kinder oder entspanntes Zusammensitzen auf der Terrasse – der Garten kann mit einem gelungenen Schutz zu einem absoluten Erholungsort werden. Für einen langfristigen und robusten Sichtschutz eignet sich insbesondere eine Hecke. Diese ist besonders vielseitig und kann je nach Standort individuell an deine Bedürfnisse und Wünsche angepasst werden. Weiterhin kannst du dich mit der Verwendung von immergrünen Pflanzen sowohl im Winter als auch im Sommer an einem einladendem Grün erfreuen. Bei der Wahl und Pflege deiner Hecke als Sichtschutz solltest du jedoch einige wichtige Punkte beachten. Wir von bohlken-baumschulen.de möchten dir gerne helfen und stellen dir nützliche Tipps und Tricks vor, die dich zu einer blickdichten Hecke als Sichtschutz führen werden.

 

So gestaltest du deine Hecke als gelungenen Sichtschutz

 

Damit deine Hecke ideal als Sichtschutz fungieren kann, solltest du bei der Wahl der Heckenpflanzen, der Anpflanzung und der Pflege einige Punkte beachten. So ist beispielsweise die gewünschte Höhe ein wichtiger Faktor der Pflanzenauswahl. Während Kirschlorbeer eine Größe von bis zu sechs Metern erreichen kann, wächst eine Zypresse maximal auf eine Höhe von zwei bis vier Metern. Für einen ganzjährigen Sichtschutz der Hecke solltest du zudem auf immergrüne Pflanzen zurückgreifen, da ansonsten nach dem Blätterabwurf die Hecke weniger blickdicht ist. Eine immergrüne Hecke eignet sich zudem ideal für deinen Garten, wenn du diesen auf in kälteren Jahreszeiten einladend gestalten möchtest.

Du möchtest bereits nach kürzester Zeit eine Hecke als Sichtschutz haben? Dann bieten sich hier insbesondere schnellwachsende Pflanzen an. So kannst du beispielsweise ideal auf Ahorn oder Feldbuchen zurückgreifen. Mit einem enormen jährlichen Wachstum von knapp einem halben Meter erhältst du in wenigen Jahren einen idealen Hecke als Sichtschutz. Sollte auch diese Zeit nicht ausreichend sein, bietet sich eine Fertighecke an. Geliefert in einzelnen Elementen kannst du diese einfach einpflanzen und erhältst augenblicklich einen Sichtschutz. Fertighecken sind im Vergleich zu herkömmlichen Hecken jedoch deutlich kostenintensiver.

Für eine blickdichte Hecke als Sichtschutz solltest du dich intensiv beraten lassen. Nur so kannst du eine Hecke erhalten, die vollkommen an deine Bedürfnisse angepasst ist und dir so den idealen Sichtschutz bietet. Verschiedene Pflanzenarten ermöglichen dir eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten, die jedoch an die Standortbedingungen angepasst werden sollten. So kannst du dich langfristig an deiner Hecke als effektiven Sichtschutz erfreuen.

 

Ideale Pflege für deine Hecke als Sichtschutz

 

Artgerechtes Einpflanzen und regelmäßige Pflege sind grundlegend für eine blickdichte Hecke, die sich langfristig als Sichtschutz eignet. Die ideale Zeit zum Einpflanzen ist häufig im Herbst. So kannst die Hecke als Sichtschutz bereits im ersten Jahr einige Zentimeter wachsen. Jedoch sollten Frostschäden verhindert werden. Hier kannst du ideal auf Winterschutz zurückgreifen. Damit deine Hecke jedoch als Sichtschutz wächst, ist ein regelmäßiger Rückschnitt empfehlenswert. So bildet sich eine blickdichte Krone, die dich vor lästigen Blicken der Nachbarn schützt. Insbesondere in der Anfangszeit solltest du die Notwendigkeit von ausreichend Wasser nicht unterschätzen. Dies fördert einen schnelleren Wachstum, sodass du bereits nach kurzer Zeit einen besseren Sichtschutz deiner Hecke erreichst. Beim Wässern solltest du zudem auf Regelmäßigkeit setzen, sodass deine Heckenpflanzen stets ausreichend versorgt sind. Zusätzlich kannst du Dünger verwenden, um einen noch schnelleren Wachstum zu erreichen.

Die Wahl deiner Heckenpflanze ist zunächst grundlegend für die Effektivität deiner Hecke als Sichtschutz. Beim Pflanzen ist insbesondere der Standort beachtenswert. Je nach Art der Heckenpflanze sollte ausreichend Sonne und Bodenfeuchte gegeben sein. Zusätzlich ist ein jährlicher Rückschnitt vorzunehmen. So kann deine Hecke mit den Jahren blickdicht wachsen und als idealer Sichtschutz dienen. Bei dir bestehen dennoch Fragen rund um das Thema Hecke als Sichtschutz? Eine kompetente Beratung kann dir sicherlich weiterhelfen, sodass du in kürzester Zeit deine Hecke optimal gestalten kannst. Gestalte deinen Garten zu einem absoluten Erholungsort und schütze dich vor lästigen Blicken. Neben der Funktion als Sichtschutz fungiert eine Hecke zudem als Windschutz und als Lebensraum für zahlreiche Lebewesen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Folge uns Folge uns Schreibe uns eine eMail! +494403-627533